fine art

Kunstprojekte von Raimund Spierling

Overdose. Spierling appliziert überdimensionale, malerisch verfremdete Konservendosen als Objekte im Außenraum. Als Grundlage für seine Übermalungen dienen echte, teilweise exotische und visuell besonders anregende Konservendosenetiketten. Hier kommt Spierlings Begeisterung für gefundene Alltagsobjekte, für Collage, Stempel, Übermalung und Old School Media zum Tragen. Als Readymades stehen die „overdosen“ im oftmals grauen halböffentlichen Raum und geben diesem den lebenswichtigen farbigen Kontrapunkt. Das Thema „Essen versus Wohlstandmüll“ wird plakativ, innovativ und illuminiert in Szene gesetzt.

Unplugged. Die erste UNPLUGGED-Serie entstand 2008. Die Skizziertechnik bei Konzerten in Clubs und vor großen Bühnen gab den Namen für das Projekt. Spierling zeichnet Eindrücke von Live Acts werden ins kleine Skizzenbuch, oft unter widrigen Bedingungen – wenig oder kein Licht, Enge, schlechte Sicht … Die Skizzen werden auf Leinwände übertragen, übermalt, collagiert, teilweise mit Songtexten versehen im neuen Bildraum inszeniert. Diese Serie von Kleinformaten in 40 x 30 cm wird fortgesetzt.

Epitaphs. Unplugged 2.0. Wir trauern um die Großen der Musik. Auswahl von Arbeiten der Serie „Epitaph“ 2018/2019, Künstlernachrufe mit Texten von Thomas Schubert und Songtexten der Musiker selbst. Ca. 84 x 120 cm (DIN-A-0), digitale Collage, Print auf Aludibond, Übermalung (Mischtechnik), Original, signiert, Auflage 5 Expl.Wunsch-Musiker-Nachrufe auf Anfrage. NEU: Freddie Mercury, Rio Reiser, Eric Burdon, Curt Cobain, Woodstock – Präsentation auf den Kunstpunkten Düsseldorf 2019/2020 in Spierlings Düsseldorfer Atelier.

Leibgericht. Was ist konkret, was ist abstrakt? Wo ist die Grenze zwischen schamlos und nur nackt? Spierling serviert an seiner künstlerischen Tafel ein Menu Suprise – einen medialen Mix aus digitaler Monitorwelt und analogem Malereikosmos. Spierlings „Küchenbilder für Erwachsene“ sind In jeder Hinsicht äußerst Appetit anregend und ein echter Lustgewinn.

Küchenbilder. Bezahlbare Bilder für die Küche, Kunst über das Seelenleben der Lebensmittel. Wir alle wissen, die Wohnküche ist zentraler Punkt in der Wohnung. Hier trifft man sich. Hier finden die wichtigen Gespräche statt. Artischocke, Banane, Tomate und Salatkopf sind mit Statements über ihr Dasein dabei und sorgen für Gesprächsstoff. In Zeiten von Fastfood, sich verändernden Essgewohnheiten und einem schwindenden Gefühl für Lebensmittel möchten wir die Helden der Küche neu, heiter und unterhaltsam inszenieren. Bild: Spierling, Text: Schubert

PVC-Sseestücke. Spierling navi­giert mit Schriftschablonen und Stempeln über ausgemusterte Seekarten, kommuniziert mit Hilfe des maritimen Flaggenalphabets, setzt grafisch-maritime Kürzel, legt in Schichten wässrige Farbflächen an – je nach Wetterlage in stoischer Präzision oder aufgewühlter Manier. Die Serie PVC.Seestücke zeigt auf, was nicht in unsere Meere gehört. Sie ist ein Appell an unsere Vernunft. Sie lässt das Meer sprechen. In der Hoffnung, Blauwasser in der Zukunft wieder als große unberührte Freiheit erleben zu können.

Raimund Spierling lebt und arbeitet als Maler und Designer in Düsseldorf und Berlin, seine wichtigsten Stationen sind Menden, Dortmund, Krefeld, New York City, Düsseldorf, Berlin. Er verbindet in seinen Arbeiten: Grafik, Design und Malerei – Zweidimensionales und Raum – Konvention und Experiment.

Ausstellungen und Kunstaktionen (Auswahl): * THE VOLCANO SHOW, Malerei isländischer Landschaften, Düsseldorf / Reykjavik * THE NYC COLLECTION, Zeichnung, Malerei, Rauminstallation, New York City / Krefeld * LETTERS FROM AMERICA, Mail Art und Malerei, Krefeld / New York * STRAND ART, Zeichnung, Rauminstalation, Fotografie, Spiekeroog / Neuseeland* SCHLUCHTEN UND ABGRÜNDE, Rauminstallation, großformatige Malerei, Krefeld * DOPPELKÖPFE Vierhändige Arbeiten auf Papier, mit Micha Margos, Krefeld * DER BERG RUFT, Menschenberge und andere Menschenbilder, Malerei, Galerie Hartmut Beck, Erlangen * NARR MIT WURST, über den rheinischen Frohsinn, Text- und Bildfragmente der Kölner Rosenmontagszüge, mit Thomas Schubert, Ausstellungsreihe * TOURISTICS – der ganz pauschale Wahnsinn, Urlauberparodien, mit Thomas Schubert* SEHSTÖRUNGEN – Kunst im öffentlichen Raum, Kulturamt Mönchengladbach * A TABLE, Zeichnung, Düsseldorf* MENSCH TRIFFT TECHNIK, Raumgestaltung für den Konferenzbereich des ZTG/TU Berlin * FLOWERPOWERART, poetisch-florale Malerei und Collage, Text: Thomas Schubert * KÜCHENBILDER, mit Thomas Schubert (Texte), Ausstellungen in Berlin, Düsseldorf, Wilstedt, Dortmund * SEESTÜCKE, gestempelte und collagierte Lyrik auf alten Seekarten, Text: Thomas Schubert * UNPLUGGED LIVE SKETCHES – Musikerskizzen und Bilder * SPIELPLATZ, Raumgestaltung für die Sparkasse Hilden * TSUNAMI, Malerei und Collage * LEIBGERICHT – Küchenbilder für Erwachsene, Malerei * OVERDOSE – Lichtobjekte für den Außenbereich * EPITAPHS – Musikerhommagen, Mixed Media auf Aludibond * PVC-SEESTÜCKE – Das Meer ruft, Malerei auf Leinwand auf Seekarten * LEIBGERICHT – Körper trifft Gemüse, Kunstausstattung für SAVU Sterne-Restaurant, Berlin